Schlagwort-Archive: Initiative „Keupstraße ist überall“

09.10.2015

Im Folgenden dokumentieren wir eine Presseerklärung der Initiative „Keupstraße ist überall“ zum Fall „Meral Keksen“:

Pressemitteilung

Köln, 8.10.2015 – Die Initiative „Keupstraße ist überall“ weist zu den berichteten Ereignissen um die so genannte Phantomzeugin Meral K. auf Folgendes hin:

In spektakulären Justizprozessen ist es nicht selten, dass Anwältinnen und Anwälte auch mit unerlaubten Mitteln versuchen, Mandate zu bekommen. Auch im Fall des Nagelbomben Anschlags in der Keupstraße gab es solche Spekulationen. Persönliche Eitelkeiten und materielle Interessen spielen bei diesen Versuchen eine entscheidende Rolle, oft im krassen Gegensatz zum fachlichen Können und dem Einsatz vor Gericht, wie sich dann später herausstellt. Weiterlesen